Edingen-Neckarhausen

Edingen 60 000 Kilowattstunden Strom vom Dach

Kindergarten zapft die Sonne an

Archivartikel

Der katholische Kindergarten St. Martin in Edingen trägt seit wenigen Wochen zur Energiewende bei. Denn unter der Beratung von KLiBA-Mitarbeiter Peter Kolbe hat die Klimaschutz+ Stiftung aus Heidelberg in Zusammenarbeit mit der gleichnamigen Energiegenossenschaft ein Solarkraftwerk auf dem Dach des Alt- und des Neubaus errichtet, das mit einer Leistung von 69 Kilowatt Peak (kWp) jährlich etwa

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2663 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema