Edingen-Neckarhausen

Edingen-Neckarhausen Gemeinde investiert 25 000 Euro in Ersatzlebensraum / Voraussetzung für Wohnbebauung „Neckarhausen Nord“

Kleines Paradies der Mauereidechsen

Archivartikel

Die ersten Mauern im Neubaugebiet „Neckarhausen Nord“ stehen. Allerdings handelt es sich dabei nicht um die Anfänge von Häusern, sondern um einen Beitrag zum Naturschutz. Weil im Zuge der artenschutzrechtlichen Voruntersuchung im Bereich des ehemaligen Hartplatzes des FC Viktoria zwischen 20 und 30 ausgewachsene Mauereidechsen gefunden wurden, muss für sie ein neuer Lebensraum geschaffen

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3291 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema