Edingen-Neckarhausen

Edingen Ausschuss will Auskunft vom Landratsamt

Kochschule liegt auf Eis

Die Einrichtung einer Kochschule in der Adalbert-Stifter-Straße in Edingen liegt erst einmal auf Eis. Nach einer längeren Diskussion im Ausschuss für Technik und Umwelt hat der Antragsteller sein Vorhaben vorerst zurückgezogen. Auf Drängen aus dem Gremium sollen mit dem Landratsamt zunächst die rechtlichen Voraussetzungen genauer geprüft werden.

„Eine Kochschule ist generell begrüßenswert“, stellte Bürgermeister Michler eingangs fest: „Wir prüfen das wohlwollend.“ In einem reinen Wohngebiet sei das aber schwierig. Genau diesen Begriff hinterfragten zwei Juristen aus dem Gremium: Dietrich Herold (UBL) und Michael Bangert (SPD). Herold zog Parallelen zu einem Klavierlehrer, Bangert verwies auf eine Weinhandlung, die an gleicher Stelle betrieben worden sei. Zudem betonte er, dass die zur Beurteilung heranzgezogene polizeiliche Verordnung schon vor fast 50 Jahren abgelaufen sei, und warf die Frage auf: „Ist das jetzt eher eine Kneipe oder eine Bildungseinrichtung?“ Antworten erhofft sich der Ausschuss vom Landratsamt als Genehmigungsbehörde. hje