Edingen-Neckarhausen

Rhein-Neckar MdL Kleinböck lobt Initiative des Stuttgarter Kabinetts / Gemeinde Edingen-Neckarhausen wäre betroffen

Land überrascht mit Mietpreisbremse

Archivartikel

Die Landesregierung in Stuttgart will mit einer Verordnung den Mietpreisanstieg in Edingen-Neckarhausen begrenzen. Das geht aus einer Pressemitteilung des SPD-Landtagsabgeordneten Gerhard Kleinböck hervor. Wenn der Entwurf zum Tragen kommt, wären innerhalb von drei Jahren nicht mehr 20 Prozent Mieterhöhungen zulässig, sondern nur noch 15 Prozent.

Mit diesem Instrument sollten

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2723 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema