Edingen-Neckarhausen

Edingen Demonstration vor dem Rathaus

Lieder gegen den Klimawandel

„Wenn jemand etwas nicht kapiert, sagt man ja manchmal: Soll ich es Dir singen?“ Die BUND-Vorsitzende Christina Reiß fand am Freitagmorgen klare Worte anlässlich der neuesten Klima-Demo. Mitvorstand Stephan Kraus-Vierling dagegen fand klare Töne an der Gitarre, und zwar die eines alten, italienischen Partisanenlieds, „Bella Ciao“, das mit Texten der Fridays For Future-Bewegung unterlegt war. Knapp 20 Aktivisten trotzten dem Regen vor dem Rathaus in Edingen-Neckarhausen: Neben dem BUND rief auch der NABU zum vierten weltweiten Klimastreik auf.

Teilnehmer in überschaubarer Zahl

Reiß erinnerte an die letzte Aktion im September, als bei schönem Wetter deutlich mehr Demonstranten kamen. Sie erklärte, dass das 1,5 Grad-Ziel, das jetzt schon nicht mehr zu halten sei: „ Wir haben bereits eine Temperaturerhöhung in Deutschland von 1,5 Grad.“ Reiß mahnte die Umsetzung der Klimaziele an: „Wir fordern Gemeinderat, Verwaltung, aber auch alle Bürgerinnen und Bürger, dazu auf, sofort mit konkreten Maßnahmen zu beginnen.“

„Wir sind auf dem richtigen Weg“, sagte Bürgermeister Simon Michler, dann ging es weiter Richtung OEG-Bahnhof, um in Heidelberg an der zentralen Kundgebung teilzunehmen. Im Hinblick auf die überschaubare Menge an Demonstranten sagte Reiß: „Einen Sonderzug brauchen wir heute nicht.“ dle

Zum Thema