Edingen-Neckarhausen

Mann aus Neckar gerettet

Archivartikel

Einen Großeinsatz von Rettungskräften hat ein junger Mann am Dienstag früh in Edingen ausgelöst. Nach Angaben von Moritz Höring, Einsatzleiter der Feuerwehr Edingen-Neckarhausen, hatten Passanten kurz nach acht Uhr per Notruf gemeldet, dass eine Person hilflos im Neckar treibt. Er lag laut Höring in Höhe von Kling Malz auf einer Luftmatratze, die kaum noch Luft hatte. Zwar rückten auch Boote und ein Hubschrauber aus, die Rettung kam allerdings aus dem Einsatzleitwagen: Timo Walter legte sich eine Schwimmweste an, sprang in den Fluss und holte das Opfer ans sichere Ufer. 

Zum Thema