Edingen-Neckarhausen

Edingen-Neckarhausen Der ökumenische Arbeitskreis für Hospiz und Trauerbegleitung besteht seit zehn Jahren

Menschen nicht alleine lassen

Archivartikel

Jeder kennt das Phänomen aus eigener Anschauung: Wirft man einen Stein ins Wasser, zieht er automatisch Kreise. Kreise gezogen hat auch das Wirken des ökumenischen Arbeitskreises für Hospiz und Trauerbegleitung, der vor zehn Jahren ins Leben gerufen wurde. Aus Anlass des zehnjährigen Bestehens lädt der Arbeitskreis zu einem Fest- und Dankgottesdienst ein, der zum Thema "Kreise ziehen" heute in

...
Sie sehen 14% der insgesamt 3015 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00