Edingen-Neckarhausen

Edingen-Neckarhausen

Namen für neue Unterkunft gesucht

Die Holzmodule stehen, doch eine Frage bleibt: Wie soll die neue Wohnanlage für Flüchtlinge und Menschen in Not in der Mannheimer Straße heißen? Die Gemeinde Edingen-Neckarhausen ruft alle Bürger auf, sich bei der Namensfindung einzubringen. Wer sich an dem Ideenwettbewerb beteiligt, kann BDS-Taler im Wert von 50 Euro gewinnen, die in den teilnehmenden Betrieben des Bundes der Selbstständigen (BDS) Edingen-Neckarhausen einlösbar sind.

Mitmachen können alle Bürger aus Edingen-Neckarhausen. Einsendeschluss ist der 10. Juni an folgende Adresse: Gemeinde Edingen-Neckarhausen, Hauptstraße 60, 68535 Edingen-Neckarhausen, Stichwort: „Namenswettbewerb Wohnanlage Mannheimer Straße“. Unter allen Einsendungen wählt eine Jury aus Vertretern des Integrationsausschusses den künftigen Namen der Wohnanlage aus. Die Bekanntgabe des Gewinner-Vorschlags erfolgt anonymisiert. red