Edingen-Neckarhausen

Edingen-Neckarhausen: Gespräch mit Bürgermeister Marsch über mögliche Wege aus der Finanzmisere

"Schließung von Sportzentrum oder Freizeitbad wäre Unsinn"

Archivartikel

Klaus Backes

2010 wird für Edingen-Neckarhausen ein schwieriges Jahr. Eine Kreditaufnahme mit einem Volumen von 3,51 Millionen Euro nannten Bürgermeister Roland Marsch und Kämmerer Manfred Kettner beim Etatgespräch mit unserer Zeitung. In einem zweiten Interview mit dem Ortsoberhaupt geht es nun darum, wie die Gemeinde gegen die Finanzmisere vorzugehen gedenkt.

Ist mittelfristig an

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3403 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00