Edingen-Neckarhausen

Neckarhausen Streit unter zwei Männern eskaliert

Schüsse im Kelterweg

Ein eskalierender Streit und Schüsse haben am Samstag in Edingen-Neckarhausen einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Wie sich vor Ort herausstellte, war gegen 18.40 Uhr im Kelterweg im Ortsteil Neckarhausen ein 23-Jähriger mit einer Waffe in der Hand vor der Wohnung seines 45-jährigen Kontrahenten aufgetaucht und hatte diesen bedroht. Dabei gab der junge Mann mehrere Schüsse auf die Fenster der Souterrainwohnung ab. Allerdings durchschlugen die Projektile der Luftdruckwaffe lediglich die Außenverglasung. Der Geschädigte, der sich in den Wohnräumen aufhielt, wurde nach Polizeiangaben nicht getroffen.

Ein Beamter verletzt

Nach Eintreffen der Polizei konnte der Schütze am Tatort festgenommen werden. Auch gegenüber den Beamten gebärdete er sich äußerst aggressiv, wie es im Polizeibericht heißt. Beim Einliefern in die Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers Ladenburg beleidigte und bedrohte er die Ordnungshüter und leistete schlussendlich gar Widerstand gegen die Uniformierten. Ein Beamter wurde verletzt.

Der 23-Jährige wird sich auf mehrere Strafanzeigen einstellen müssen. Wie und warum es zu dem völlig aus dem Ruder gelaufenen Streit zwischen den beiden Männern kam, ist ebenfalls Gegenstand der weiteren Ermittlungen. red/pol