Edingen-Neckarhausen

Edingen-Neckarhausen

Sorbonne-Professor wirbt für Europa

Henri Ménudier, Professor an der Sorbonne Nouvelle in Paris, kommt nach 2015 zum zweiten Mal nach Edingen-Neckarhausen. Auf Einladung der IGP Interessengemeinschaft Partnerschaft Plouguerneau spricht er zum Thema: „Deutsch-französische Zusammenarbeit und Europa in Gefahr? – Europawahl – Schicksalswahl.“ Die Veranstaltung findet statt am Freitag, 17. Mai, um 19 Uhr im Großen Saal im Schloss Neckarhausen. Der bekannte Politologe und Kenner der deutsch-französischen Beziehungen lehrte an Eliteschulen in Paris und mehreren deutschen Universitäten. Sein Engagement gilt besonders der Vertiefung deutsch-französischer Beziehungen in der Zivilgesellschaft. Karten sind ab sofort im Vorverkauf verfügbar. Anmeldung per E-Mail an igp@igp-jumelage.de oder unter Telefon 06203/10 89 50 im Plouguerneau-Haus. red