Edingen-Neckarhausen

Edingen-Neckarhausen

SPD bietet Corona-Hotline an

Archivartikel

Selbstständige und Kleinunternehmen können finanzielle Soforthilfen beantragen, um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie zu lindern. Die SPD-Gemeinderatsfraktion von Edingen-Neckarhausen will sie bei der Antragstellung unterstützen und hat deshalb eine Hotline eingerichtet.

Wer wissen will, welche Hilfen zur Verfügung stehen oder Fragen zum Ausfüllen der Formulare hat, kann sich unter der Rufnummer 06203/53 43 melden. „Wir müssen in diesen Zeiten zusammen halten“, schreiben die SPD-Gemeinderäte Michael Bangert und Thomas Zachler dazu und betonen: „Für uns bedeutet Solidarität auch Hilfe im Praktischen und in der Umsetzung.“ red

Zum Thema