Edingen-Neckarhausen

Edingen-Neckarhausen

Sturzbetrunken Unfall verursacht

Archivartikel

Ein betrunkener Autofahrer hat am Montagabend in Neu-Edingen einen Verkehrsunfall verursacht. Der 55-Jährige war nach Angaben der Polizei mit seinem BMW X3 in der Neuen Bahnhofstraße unterwegs und stieß dabei gegen einen geparkten Smart. Ein Zeuge war durch einen Knall auf den Unfall aufmerksam geworden. Er beobachtete, wie der Fahrer nach dem Aussteigen unter Gleichgewichtsstörungen litt, und informierte die Polizei. Eine Streife bot dem Fahrer einen Alkoholtest an, doch dazu sei er nicht in der Lage gewesen. Daher sollte ihm beim Polizeirevier Ladenburg eine Blutprobe entnommen werden. Auf dem Weg zum Streifenwagen verlor der Mann laut Polizei das Gleichgewicht und stieß gegen den Außenspiegel seines Fahrzeugs. Um nicht zu stürzen, habe er sich am Spiegel festhalten müssen. Im Revier sei ihm schließlich eine Blutprobe entnommen worden. 

Zum Thema