Edingen-Neckarhausen

Edingen-Neckarhausen Der Vorsitzende des Kultur- und Heimatbundes über Absagen, die Kerwe und das Innenleben der Vereine

„Von Woche zu Woche denken“

Archivartikel

Wolfgang Ding sieht zumindest ein wenig Licht am Ende des Tunnels. „Es sind Ansätze erkennbar, dass die angestrebten Vereinsaktivitäten unter erschwerten Bedingungen in Gang kommen können“, sagt der Vorsitzende des Kultur- und Heimatbundes Edingen-Neckarhausen. Aufgrund der Corona-Krise sei das Vereinsleben praktisch zum Erliegen gekommen. Der Kultur- und Heimatbund ist zugleich

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3356 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema