Eintracht Frankfurt

Fußball Eintracht Frankfurt und Bayern München streiten öffentlich über die Umstände des Wechsels von Niko Kovac

Ärger, Vorwürfe, Verbitterung

Archivartikel

Leverkusen/München.Die Vereins-Bosse streiten sich öffentlich, die enttäuschten Fans bezeichnen ihn als „Baron Münch(en)hausen“ und an den Stammtischen im Fernsehen wird energisch über seine Glaubwürdigkeit gestritten: Schon in den ersten Stunden nach der Bekanntgabe seines Wechsels von Eintracht Frankfurt zum FC Bayern bekam Niko Kovac im Schnelldurchgang einen Vorgeschmack, was ihn als Deutschlands

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4630 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00