Eintracht Frankfurt

Fußball Eintracht Frankfurt fährt entspannt zum Freitagsspiel nach Stuttgart – der Tabellenletzte VfB steht hingegen unter Druck

Aufschwung trifft auf Sturzflug

Archivartikel

Frankfurt.Nach einem giftigen und spritzigen Training machte sich der Tross von Eintracht Frankfurt voller Zuversicht mit dem ICE auf die Dienstreise zum Bundesliga-Gastspiel beim VfB Stuttgart. „Mit diesem Elan muss die Mannschaft auftreten“, forderte Eintracht-Trainer Adi Hütter vor dem 93. Duell mit den Schwaben am heutigen Freitag (20.30 Uhr).

Zum Auftakt des zehnten Spieltages will der

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3377 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00