Eintracht Frankfurt

Frauen-Fußball 4:0-Sieg der Frankfurterinnen in Meppen

Eintracht bleibt Dritter

Archivartikel

Meppen/Frankfurt.Die Fußball-Frauen von Eintracht Frankfurt bleiben in der Bundesliga auf Erfolgskurs. Die weiter ungeschlagenen Hessinnen gewannen am Sonntag beim Aufsteiger SV Meppen mit 4:0 (1:0). Mit zehn Punkten aus vier Spielen festigten die Eintracht-Frauen den dritten Tabellenplatz hinter dem punktgleichen Spitzenduo FC Bayern München und VfL Wolfsburg (beide 12). Vor rund 500 Zuschauern erzielten Laura Freigang in der 44. und 57. Minute, Laura Störzel (76.) und Camilla Küver (84.) die Tore für die Frankfurterinnen.

Bereits am kommenden Mittwoch steht vor heimischem Publikum die nächste Aufgabe gegen Bayer Leverkusen an.

Derweil setzten sich die Wolfsburgerinnen am Sonntag mit 4:0 (2:0) bei Bayer Leverkusen durch, München schlug die SGS Essen auswärts mit 2:0 (1:0) und holte wie Wolfsburg den vierten Sieg im vierten Spiel. Die Münchnerinnen taten sich dagegen schwerer. Sie gingen aber ebenfalls noch in der ersten Halbzeit durch Hanna Glas in Führung (36.). In der Nachspielzeit behielt Sydney Lohmann die Nerven und erzielte vom Elfmeterpunkt den Treffer zum 2:0-Endstand. Die Bayern sind somit als einziges Team der Liga noch ohne Gegentreffer. dpa

Zum Thema