Eintracht Frankfurt

Fußball Frankfurter gewinnen in Stuttgart mit 3:0 / Die Schwaben bleiben unter Trainer Weinzierl punkt- und torlos

Eintracht verschärft VfB-Krise

Archivartikel

Stuttgart.Auch Markus Weinzierl findet mit dem VfB Stuttgart keinen Weg aus der sportlichen Krise. Der Tabellenletzte der Fußball-Bundesliga verlor gegen Eintracht Frankfurt mit 0:3 (0:2) – und blieb damit am Freitagabend auch im dritten Pflichtspiel unter dem neuen Trainer punkt- und torlos. Gegen eine phasenweise desolate VfB-Defensive sorgten Eintrachts Top-Stürmer Sébastien Haller (11. Minute) und

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3469 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00