Eintracht Frankfurt

Fußball

Eintracht zieht es wieder in die USA

Frankfurt.Eintracht Frankfurt bereitet sich in der Winterpause erneut in den USA auf die Rückrunde in der Fußball-Bundesliga vor. Die Hessen absolvieren vom 2. bis 10. Januar 2020 ein Trainingslager in Bradenton/Florida. Zum Abschluss steht am 9. Januar ein Testspiel gegen den Ligarivalen Hertha BSC in Saint Petersburg auf dem Programm.

„Wir haben im vergangenen Jahr sehr gute Bedingungen in Florida vorgefunden und könnten uns dort optimal auf die Rückrunde vorbereiten“, sagte Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic in einer Mitteilung am Montag. „Zugleich zahlt die Tour auf unser internationales Engagement in den USA ein. Wir möchten wieder ein guter Botschafter der Bundesliga sein.“ dpa

Zum Thema