Eintracht Frankfurt

Fußball Eintracht Frankfurt denkt schon an das Rückspiel

Gemischte Gefühle

Archivartikel

Charkiw.Nach dem in Überzahl verspielten Sieg bei Schachtjor Donezk richtete die Führungsriege von Eintracht Frankfurt auf dem Heimflug den Blick schon auf das Rückspiel. „Das Ergebnis hat überhaupt nichts zu bedeuten“, sagte Sportdirektor Bruno Hübner über das 2:2 im Zwischenrunden-Hinspiel der Europa League. „Das ist eine außergewöhnlich gute Mannschaft. Da müssen wir an unsere Leistungsgrenze

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1961 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema