Eintracht Frankfurt

Fußball Frankfurts Trainer trifft in der K.o.-Runde der Europa League auf seinen Ex-Club Red Bull Salzburg

„Hammerlos“ für Adi Hütter und die Eintracht

Archivartikel

Nyon/Frankfurt.Für Eintracht Frankfurts Trainer Adi Hütter sind die Zwischenrunden-Spiele der Europa League gegen Red Bull Salzburg ein Wiedersehen mit seinem ehemaligen Arbeitgeber. Dies ergab die Auslosung am Montag in Nyon. Der Vorjahres-Halbfinalist bestreitet das Hinspiel am 20. Februar gegen den österreichischen Fußball-Meister in der Commerzbank-Arena. Das Rückspiel wird eine Woche später steigen.

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2905 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema