Eintracht Frankfurt

Fußball Frankfurt will mit gutem Saisonstart gegen Bielefeld den Grundstein für Rückkehr ins internationale Geschäft legen

Hütters Sehnsucht nach Europa

Archivartikel

Frankfurt.Es ist trotz des sehr späten Saisonstarts längst noch nicht Weihnachten. Eintracht-Trainer Adi Hütter hat aber schon jetzt etwas auf dem Herzen. „Wenn ich mir etwas wünschen dürfte, dann die Schlagzeile: Eintracht spielt international. Das würde mir gefallen“, sagte der 50-jährige Österreicher vor dem ersten Spiel in der Fußball-Bundesliga am Samstag gegen Arminia Bielefeld (15.30 Uhr/Sky).

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3041 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema