Eintracht Frankfurt

Fußball Frankfurt gegen Lazio Rom vor hoher Hürde

Topleistung wird nötig

Archivartikel

Frankfurt.Für Eintracht Frankfurts Cheftrainer Adi Hütter ist Lazio Rom am Donnerstag (21 Uhr/RTL nitro) im Europa-League-Heimspiel der klare Favorit – aber zu schlagen. „Entscheidend ist allerdings, dass wir ein starkes Spiel machen, um einen Sieg einzufahren“, sagte der 48-jährige Österreicher. „Mit einem weiteren Sieg wären wir in einer sehr guten Position.“ Der DFB-Pokalsieger hatte die erste Partie

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1526 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00