Eintracht Frankfurt

Fußball

Trapp lobt seinen Torwart-Trainer

Archivartikel

Frankfurt.Diesen Joker hatte bislang noch keiner auf der Rechnung: Eintracht Frankfurts Schlussmann Kevin Trapp würde für eigene Freistöße der Hessen gerne seinen Torwarttrainer Manfred Petz einwechseln. „Ich glaube, wenn wir in einem wichtigen Bundesligaspiel einen Freistoß bekämen und wir dürften einen Spezialisten einwechseln, ich würde immer ‘Moppes’ wählen. Zu 99,9 Prozent schießt er den Ball

...

Sie sehen 50% der insgesamt 798 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema