Eishockey

Eishockey

Corona verhindert Lukaschenko-Trip

Archivartikel

Berlin.Wegen Corona-Infektionen ist die Spitze des Eishockey-Weltverbandes am Dienstag nicht wie geplant zu einem Treffen mit dem belarussischen Staatschef Alexander Lukaschenko nach Minsk gereist. Der Schweizer IIHF-Präsident René Fasel teilte mit, sowohl er selbst als auch der deutsche Generalsekretär Horst Lichtner hätten sich mit dem Coronavirus infiziert und für zehn Tage in häusliche Quarantäne

...

Sie sehen 45% der insgesamt 903 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema