Eishockey

Eishockey

Draisaitl bleibt gern unerkannt

Archivartikel

Köln.Deutschlands bester Eishockeyspieler Leon Draisaitl genießt in seiner Kölner Heimat noch immer die Anonymität. „Ich kann immer noch unerkannt durch die Stadt laufen. Manchmal ist es ganz schön, seine Ruhe zu haben“, sagte der 24-Jährige im „Aktuellen Sportstudio“ des ZDF. Zuletzt hatte der Sohn des früheren Nationalspielers Peter Draisaitl in der Eishockey-Welt einen Popularitätsschub

...

Sie sehen 61% der insgesamt 641 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema