Eishockey

Eishockey

Etz-Brüder führen Flames zum Titel

Eppelheim.Die Heddesheim Flames feiern den Titelgewinn in der Eishockey-Hobbyliga DPL (Die Players Liga). Beim Finalturnier im Eppelheimer Icehouse setzten sie sich mit 6:4 (2:1, 2:0, 2:3) gegen die Wiesbaden Vikings I durch. Ex-Profi Mark Etz erzielte dabei einen Hattrick für die Flames, sein Bruder Eike steuerte einen Treffer bei. Auch Maximilian Weniger und Alexander Elter trafen beim Erfolg, der beim Stand von 6:1 in der 44. Minute perfekt war.

Der Titel in der Division 2 ging an die SG Stern Vikings und in der Division 3 an die Bloodhounds. In der Division 4 jubelten die Eisbrecher, in der Division 5 die Bloodhounds 2. cr