Eishockey

Eishockey Trainersuche spielt „eine sehr große Rolle“

Kapitän Kink sieht den DEB gefordert

Archivartikel

Krefeld.Die Sorgen sind groß. In der Kabine des Nationalteams ist die Suche nach einem neuen Eishockey-Bundestrainer Thema Nummer eins. „Das ist auf alle Fälle jetzt eine große Herausforderung“, sagte Kapitän Marcus Kink von den Mannheimer Adlern zum Vorgehen des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) bei der Kandidatenkür für die Nachfolge des erfolgreichen und bei den Spielern beliebten Marco Sturm. Der

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2333 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00