Eishockey

EHC München Mit Viertelfinal-Gegner Wolfsburg hat der Verteidiger noch eine Rechnung offen

"Kette" verspürt einen Bärenhunger

Archivartikel

München.Immer wieder Wolfsburg. Münchens Verteidiger Florian Kettemer hat seine ganz spezielle Verbindung zum ersten Gegner der Bayern in den diesjährigen Play-offs. 2013, damals noch im Trikot der Mannheimer Adler, rackerte "Kette" in der Viertelfinal-Serie unermüdlich - und konnte es doch nicht verhindern, dass die Saison viel zu früh zu Ende war.

"In den Play-offs gibt es keine Selbstläufer,

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3141 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00