Eishockey

Eishockey

Marco Sturm für weniger Ausländer

Archivartikel

Berlin.Der deutsche Eishockey-Trainer Marco Sturm hat für weniger ausländische Spieler in der Deutschen Eishockey-Liga geworben. „Ich hoffe, dass man die Zahl der ausländischen Spieler in kleinen Schritten reduziert, um mehr junge deutsche Akteure in der heimischen Liga spielen zu lassen“, sagte der frühere Eishockey-Bundestrainer im Interview des „Sportbuzzer“ (Donnerstag). Wenn für die deutschen

...

Sie sehen 58% der insgesamt 694 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema