Eishockey

Eishockey Kaum Hoffnung für NHL-Start im Dezember

Marco Sturm pessimistisch

Archivartikel

Stuttgart.Der frühere Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm hält eine neue NHL-Saison ab Dezember mit Heim- und Auswärtsspielen sowie den vielen Reisen derzeit nicht für realistisch. „Momentan kann ich es mir eigentlich nicht so vorstellen“, sagte der Assistenztrainer der Los Angeles Kings bei Sky Sport News HD (Dienstag). „In Amerika ist doch noch mehr Chaos als bei uns.“ Der 41-Jährige hält sich derzeit

...

Sie sehen 39% der insgesamt 1028 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema