Eishockey

Eishockey Ehemaliger Adler-Spieler warnt davor, eine Covid-19-Erkrankung auf die leichte Schulter zu nehmen

Mösers eindringlicher Appell

Archivartikel

Wolfsburg.Eine Herzmuskelentzündung bei dem deutschen Eishockey-Profi Janik Möser geht nach Einschätzung der behandelnden Ärzte und seines Vereins Grizzlys Wolfsburg auf eine Infektion mit dem Coronavirus zurück. „Wir können das nicht mit 100-prozentiger Sicherheit, aber mit einer sehr großen Wahrscheinlichkeit sagen“, erklärte der Wolfsburger Manager Karl-Heinz Fliegauf und bestätigte damit einen

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3115 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema