Eishockey

Eishockey Nationalmannschaft muss bei WM auf Seider verzichten / Grubauers Einsatz fraglich

Neustart gegen Top-Teams

Archivartikel

Kosice.Der Neustart in das WM-Turnier gegen die Top-Nationen muss noch ohne Top-Talent Moritz Seider und wohl auch ohne NHL-Torwart Philipp Grubauer gelingen. Nach einem Eishockey-freien Tag ging der Weltklasse-Goalie und Stanley-Cup-Sieger am Freitag nur kurz fürs Training in Kosice aufs Eis. Seider machte die Vorbereitung auf das Spiele-Doppelpack am Wochenende gegen Kanada und die USA gar nicht

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3288 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema