Eishockey

Eishockey Bundestrainer verlängert beim DEB bis 2022

Sturm ohne Euphorie

Archivartikel

Füssen.Erstmals in seiner Zeit als Eishockey-Bundestrainer scheint Marco Sturm Zweifel zu haben. Nicht am Amt – seinen Vertrag verlängerte der Coach noch rechtzeitig vor Beginn der Olympischen Winterspiele für vier Jahre bis 2022. „Eigentlich muss ich nur noch grinsen“, sagte der Bayer, nachdem er von Verbandspräsident Franz Reindl herzlich gelobt worden war. Sein Olympia-Kader aber sorgt beim

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1840 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00