Eishockey

Eishockey Deutes U-20-Nationalteam will nach dem Wiederaufstieg in die A-Gruppe bei der WM von sich reden machen / Vorrangiges Ziel bleibt der Klassenerhalt

Verbesserte Nachwuchsarbeit zahlt sich aus

Archivartikel

Ostrau.Jahr für Jahr blickt Nordamerikas Eishockey-Elite nach Weihnachten einmal über die NHL hinaus. Die U-20-WM stößt in Kanada und den USA stets auf mehr Interesse als das A-WM-Turnier im Frühjahr. Beim Junioren-Turnier, das diesmal vom zweiten Weihnachtstag bis 5. Januar in Tschechien stattfindet, tummeln sich NHL-Stars von morgen. Die Spiele werden live im US- Fernsehen gezeigt und die Hallen

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3329 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema