Ernährung

Ernährung Ketogene Diät setzt auf Minimum an Kohlenhydraten / Unter Fachleuten umstritten

Wurst und Käse anstatt Brot und Pasta

Archivartikel

München/Bonn.Ob in Brot, Nudeln oder auch in Obst - überall stecken Kohlenhydrate. Sie gelten als Energielieferant Nummer eins für den menschlichen Organismus und vor allem fürs Gehirn. Wer sich für eine ketogene Diät entscheidet, reduziert die tägliche Zufuhr an Kohlenhydraten auf ein Minimum von gerade mal 20 bis 50 Gramm. Stattdessen kommen fettreiche Lebensmittel zum Zuge, von Wurst und Fleisch über

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4206 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00