Essen und Trinken

Birnenkuchen für eine gemütliche Teestunde

Archivartikel

Und sie kann es doch! Wer uns schon länger in unserer „Praxis“ besucht, weiß um die Nöte der Kochpsychiaterin, wenn es ums Backen geht. Heute hat sie sich mit einem köstlichen Birnenkuchen aber selbst überrascht. Auf dem Wochenmarkt gab es kleine, pralle, gelbe Birnen, die dann sofort einen Birnenkuchen vor ihrem geistigen Augen entstehen ließen. Diese Birnen mussten mit!

Als sie an

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2539 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00