Essen und Trinken

Blaubeer-Taler mit Mandelmus

Dieses glutenfreie Gebäck ist sehr luftig und zart. Die Blaubeeren sind sehr lecker und sorgen für tolle optische Akzente. Es ist vegan und noch dazu zuckerfrei!

Und so geht’s: 100 Gramm Reismehl, 50 Gramm Buchweizenmehl, 50 Gramm Kartoffelmehl und zwei Teelöffel Backpulver in einer Schüssel vermischen. In einer anderen Schüssel 50 Gramm Mandelmus, 100 Gramm Apfelmark, zwei Esslöffel Zitronensaft, 70 Gramm Ahornsirup und einen Teelöffel Bourbon-Vanillepulver verrühren. Nun können die trockenen mit den nassen Zutaten vorsichtig zu einem Teig verrührt werden. Zum Schluss kommen 170 Gramm tiefgekühlte Blaubeeren hinzu.

Mit sehr nassen Händen aus dem Teig Kugeln formen und auf ein vorbereitetes Backblech legen. Die Kugeln anschließend ein bisschen platt drücken und nicht zu nah platzieren, da sie beim Backen noch etwas zerlaufen. Gebacken werden die Küchlein bei 160 Grad, Umluft, mittlere Position für rund 15 Minuten. Sind die Taler abgekühlt, könnt ihr sie noch mit Mandelmus dekorieren und mit gehakten Walnüssen bestreuen.