Essen und Trinken

Burg Guttenberg

Archivartikel

Burg Guttenberg wurde um 1180 erbaut, nie zerstört und ist seit 1449 in Besitz der Freiherren von Gemmingen. Die Deutsche Greifenwarte kam 1970 mit dem leidenschaftlichen Ornithologen Claus Fentzloff an die Burg, wofür eigens Gärten, Wehr- und Zwingeranlagen umgestaltet wurden. Für rund 80 Greifvögel ist die Burg Hor(s)t, vom Bartgeier über den Uhu bis zum Weißkopfseeadler. Geöffnet ist die

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1123 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema