Essen und Trinken

Chinesisches Fast Food als kulinarischer Trend

Archivartikel

In Hongkong werden Dim Sum als Snack zwischen zwei Mahlzeiten geschätzt. Die Füllung der Dampfteigbällchen liegt in der kreativen Hand des Kochs. VON AUGUST WINKLER

Sie sind handlich, duften nach 1000 chinesischen Geheimnissen und heißen Dim Sum. Was so apart klingt, ist der klassische chinesische Quick-Lunch und im Westen der kulinarische Renner der Saison. Die New Yorker sind verrückt nach diesen leckeren Dampfteigbällchen - im "Goldenen Unicom", einem Esstempel am East Broadway, werden sie mit grünem Tee oder Reiswein serviert. In Chinatown von San

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2559 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00