Essen und Trinken

Die Prärie im Garten

Archivartikel

Wenn man nicht verreisen kann, muss der Urlaubsort zu einem nach Hause kommen. Mit naturalistischem Grün holt man sich das Hochgebirge in den eigenen Garten.

Der Garten ist eigentlich nur das grüne Wohnzimmer vor dem Haus. Doch in den Zeiten der eingeschränkten Bewegungsfreiheit kann er mehr sein: Urlaubs- und Sehnsuchtsort. Er lässt sich auch entsprechend gestalten – mit einer Bepflanzung, die so auch in der weltweiten Natur vorkommen könnte.

Kleine alpine Felspartien werden mit einer Gartenmauer nachgebildet, ein schattiges Beet mit

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5259 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00