Essen und Trinken

Eberstadt

Eberstadt ist ein Stadtteil von Buchen im Neckar-Odenwald-Kreis. Urkundlich wurde Eberstadt erstmals im Jahr 1285 erwähnt und gelangte bis 1408 in den alleinigen Besitz des Adelsgeschlechts der Rüdt von Collenberg. Diese errichteten um 1380/90 das Schloss als Wasserburg, das sein heutiges Aussehen um 1755 erhielt. In den 1550er Jahren erreichte die Reformation auch Eberstadt. Die Kirche wurde 1717 erbaut. 1806 kam Eberstadt zum Großherzogtum Baden. Zum 1. Januar 1975 erfolgte die Eingemeindung nach Buchen. Die Höhle wurde im Dezember 1971 bei Sprengarbeiten entdeckt und bis 1973 für den Publikumsverkehr erschlossen. Sie ist eine der Attraktionen des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald.

Unbedingt besuchen:

die Wallfahrtsstadt Walldürn mit der Basilika, das Freiland-museum in Gottersdorf

wallfahrt-wallduern.de

www.freilandmuseum.com

Diese Redaktion empfiehlt folgendes Restaurant:

„Landgasthof Linde“, Lindenstraße 6, 74731 Walldürn-Gerolzahn, Telefon: 06286/772

Traditionelle Gerichte aus der Gegend (ab 6.50 Euro), Saisonales wie Wild oder Varianten aus der Heimat des Grünkerns, Apfelmost aus eigener Herstellung oder trockenen Frankenwein.

Zum Thema