Essen und Trinken

„Esskultur ist konservativ“

Archivartikel

Heute gibt es wieder alte Apfelsorten zu kaufen, zugleich aber auch flüssige Astronautennahrung. Wohin geht die Entwicklung? Ein Gespräch mit dem Ernährungssoziologen Daniel Kofahl über Genuss, Moral und neue Geschmäcker – und über das Potenzial von Heuschrecken auf unseren Tellern.

Einerseits bleiben wir unseren Ernährungsgewohnheiten lange Zeit treu, das zeigen Lebensmittel wie das Brot. Andererseits ist unser Essverhalten stets auch Moden unterworfen. Was steht künftig auf unseren Einkaufszetteln? Sind wir womöglich bald alle Veganer? Keineswegs, ist der Ernährungssoziologe Daniel Kofahl überzeugt. „Den Sonntagsbraten aus echtem Fleisch wird es weiterhin geben“,

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6495 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema