Essen und Trinken

Exotisches auf dem Grill

Archivartikel

Bratwurst und Bauchfleisch landen in Deutschland am häufigsten auf dem Rost. Aber warum nicht auch etwas anderes dort zubereiten? Zum Beispiel Saltimbocca. Oder Gin-Aprikosen.

Grillen gehört zu den liebsten Hobbys der Deutschen. „Es ist gesellig, man ist draußen in der Natur, man nimmt sich viel Zeit für die Zubereitung und für das Essen an sich“, erklärt Volker Elm, Präsident der German Barbecue Association, die anhaltende Faszination. Rund 2,8 Millionen Grillfreunde gebe es in Deutschland.

Das freut auch die Branchen rund um die Grillerei: Umsätze steigen,

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4658 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00