Essen und Trinken

Gekocht, gebraten oder frittiert

Archivartikel

Ob rechteckig oder halbmondförmig gefaltet, mit Fleisch, Gemüse oder Obst gefüllt: In vielen Ländern der Welt gibt es wunderbare Anregungen für Teigtaschen in den leckersten Formen.

Hätte die Teigtasche einen Reisepass, wäre er wohl voll mit Stempeln. Denn das Gericht gibt es in vielen Ländern der Welt, in etlichen Varianten. Mal sind sie vegetarisch gefüllt, mal mit Fleisch, mal werden sie auf zerlassener Butter serviert, mal mit Soße. "Man kann die Teigtaschen kochen, dämpfen, braten oder frittieren. Für den Teig eignet sich jedes Getreide, meistens aber verwendet man

...
Sie sehen 7% der insgesamt 5749 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00