Essen und Trinken

Anzeigensonderveröffentlichung essen

Griechenland erleben und schmecken

Archivartikel

Taverna Athener Rose: In der umgebauten Vereinsgaststätte des TV Rheinau gibt es original griechische Spezialitäten

Die Taverna Athener Rose in Mannheim ist gelebte griechische Kultur pur. Gäste fühlen sich nach dem Umbau der Vereinsgaststätte bei Georgios Ntemitsas an Kreta erinnert.

Im Stil der alten Kultur dieser schönen Insel ist das Lokal gestaltet und sogar die Produkte, die hier in der Küche verwendet werden, kommen direkt aus Griechenland.

Das Ambiente in der Taverna Athener Rose ist stilecht: Weiße Möbel, dazu passend die roten Rosen und der duftende Lavendel. "Das Mobiliar stammt übrigens ebenfalls direkt aus Griechenland", so die Betreiber, die darauf sehr stolz sind.

Und auch bei den Speisen gehen die Betreiber keine Kompromisse ein. In der Küche von Georgios Ntemitsas wird ausschließlich reines Olivenöl verwendet. Sogar die Speisen kommen direkt aus Hellas. Zu einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis kocht das Küchenteam mit viel Liebe und verwendet ausschließlich frische Produkte.

Sehr zu empfehlen und ganz besonders beliebt bei den Gästen ist Gegrilltes. Gyros vom Drehspieß erhält man hier jeden Tag frisch zubereitet. Wer lieber zum argentinischen Rumpsteak neigt, wird auch hier nur Bestes auf seinem Teller finden.

Außerdem hat das Team einen exklusiven Vorspeisenteller erfunden Auf diesem befinden sich Tiropita mit Käse gefüllt und gefüllte Champignons. Das ist sogar so reichlich, dass zwei Personen davon essen können und nicht hungrig nach Hause gehen.

Zur Wiedereröffnung nach der großen Renovierung strömten etwa 400 Gäste zur Taverne. Allein das belegt die Beliebtheit des Lokals. Sollte es auch außerhalb dieses besonderen Tags einmal zu Wartezeiten kommen, üben sich die Gäste gerne in Geduld. Für Qualität und leckere Speisen wartet man gerne auch etwas länger auf die bestellte Köstlichkeit.

Freuen darf man sich in der Taverna von Georgios Ntemitsas auch auf Vorspeisen wie Griechischer Bauernsalat mit Tomaten, Gurken, Zwiebeln, Paprika, Oliven und Fetakäse, den sehr schmackhaft zubereiteten Tzatziki mit Pitabrot und diverse Salatplatten. Diese serviert man den Gästen wahlweise mit Gyrosfleisch, Putenbrust und Meeresfrüchten. Die landestypische Spezialität Gyros erhält man mit Pommes Tzatziki, Pitabrot und einem Salat dazu. Ergänzt werden die vielen Leckereien durch das Angebot Bauernspieß, Schweinelende, das Wiener Schnitzel sowie Pangasiusfilet mit Reis und Salat, für alle die gerne Fisch mögen. Genau wie die Speisekarte lässt auch die Getränkekarte keinen Wunsch offen.

Die Gerichte unterscheiden sich von den üblichen griechischen Restaurants hier in Mannheim. "Wir werden auf jeden Fall wiederkommen", schrieben Gäste nicht nur einmal nach ihrem Besuch in das Gästebuch. Das ist ein schönes Kompliment, auf das man als Gastronom stolz sein kann.

Die Taverna ist jeden Tag in der Mittagszeit von 11.30 bis um 14.30 Uhr geöffnet und danach wieder ab 17.30 bis um 22 Uhr. cf/pr

n Taverna Athener Rose Rheinauer Ring 81-83 68219 Mannheim Telefon: 0621/89 95 70 44 info@athener-rose.de www.athener-rose.de