Essen und Trinken

Heimliche Helden

Archivartikel

Rund acht Kilogramm Zwiebeln essen die Deutschen laut Statistik im Schnitt pro Jahr. Oft rangieren sie unter ferner liefen. Doch das vielseitige Gemüse hat mehr Beachtung verdient.

Sie fehlen in keiner Küche, doch kaum jemand weiß, wie sie heißen. Dabei haben sie so wohlklingende Namen wie „Zittauer Gelbe“, „Höri Bülle“ oder „Dresdner Plattrunde“. Von der bodenständigen Hausfrauenküche bis zur Spitzengastronomie gehören Zwiebeln in fast jedes herzhafte Gericht.

„Zwiebeln sind vielseitig und für jeden Garprozess wie Kochen, Braten oder Schmoren geeignet“, sagt

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4888 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00