Essen und Trinken

Hirse-Bohnen-Salat mit Weißkohl

Dieser glutenfreie Salat mit Hirse ist mit vielen Vitaminen gespickt. Man kann ihn gut mitnehmen oder auch auf einer Grill-Party genießen.

Zuerst einen halben Kopf Weißkohl in feine Streifen reiben. Anschließend mit etwas Bratöl in einer Pfanne knusprig braten. Danach in eine große Schüssel geben.

Währenddessen 200 Gramm Hirse in doppelter Menge Wasser, also 400 Gramm, in einem kleinen Topf mit etwas Meersalz zum Kochen bringen und dann ziehen lassen, bis sie weich ist.

Eine Zucchini mit einem Spiralschneider oder Messer in feine Streifen schneiden und roh zum Weißkohl in die Schüssel dazu geben. Eine Zwiebel in feine Würfel schneiden und mit etwas Bratöl in der Pfanne goldgelb braten. Die Zwiebel kommt ebenfalls zum Mix aus Weißkohl und Zucchini.

Zum Schluss 450 Gramm Brechbohnen mit etwas Wasser und Meersalz in die Pfanne geben. Sie werden so lange auf schwacher Hitze gegart, bis sie weich sind. Dann kommen sie zu den anderen Zutaten in die große Schüssel. Zusammen mit den 100 Gramm Kidneybohnen und fertig gekochter Hirse wird der Salat durchgemischt. Anschließend noch mit Pfeffer und Meersalz abschmecken.