Essen und Trinken

Anzeigensonderveröffentlichung essen

Kleine, braune Bohnen mit Charakter

Archivartikel

Kaffeeröster Helder & Leeuwen: Der Qualität, Nachhaltigkeit und Fairness verpflichtet

Ein guter Kaffee geht nicht auf die Schnelle, den kann man nur in Ruhe genießen. Die Kunst der Perfektion beim Kaffeerösten und die dafür erforderliche Geduld bringt Enver Atabay mit. 2007 hat er die Rösterei Helder & Leeuwen in Mannheim gegründet und lässt damit die alte Rösttradition der Stadt wieder aufleben.

Anders als in ihren Gründerjahren verfügt die Kaffeemanufaktur, die 2014 mit dem Sonderpreis für Kleinstunternehmen der Landesbank ausgezeichnet wurde, heute nicht mehr über ein Kaffeehaus. Der Schwerpunkt wird seit sechs Jahren auf die Versorgung der Gastronomiekunden mit gutem Kaffee gelegt.

Zu den besonderen Leistungen der Kaffeerösterei gehört es, gemeinsam mit den Kunden vor Ort in dessen Räumen und mit dessen Maschine einen Kaffee nach ganz individuellem Geschmack zu kreieren.

Außerdem werden in den Räumlichkeiten der Rösterei im Hafenpark an der Industriestraße auch Seminare und Fortbildungen rund ums Thema Kaffee angeboten.

Den privaten Kaffeebedarf kann man in dem kleinen, aber feinen Ladengeschäft im Herzen der Stadt, im Quadrat Q5, decken. Hier stehen fast 30 verschiedene Kaffeesorten zur Auswahl.

Als Mitglied der Deutschen Röstergilde fühlt sich Enver Atabay auch der Nachhaltigkeit, Fairness und sozialen Verantwortung verpflichtet. Das bedeutet zum einen Qualität des verwendeten Rohkaffees sowie traditionelle und schonende Röstmethoden, aber den fairen Umgang mit den Pflanzern in den jeweiligen Ursprungsländern. imp/pr

n Kaffeerösterei Helder & Leeuwen Industriestraße 35 + Q 5 68169 Mannheim Telefon: 0621/9785705 www.helder-leeuwen.de