Essen und Trinken

Knoblauchgenuss ohne jede Reue

Archivartikel

Kräuter: Bärlauch hat jetzt bald Hochsaison und begeistert wieder mit intensivem Geschmack

Wer gern Knoblauch isst, kann ersatzweise auch Bärlauch verwenden. "Er besitzt ein ähnliches Aroma wie Knoblauch, ruft aber nicht den unangenehmen Atem hervor", sagt Gabriele Kaufmann vom aid Infodienst in Bonn. Daher sei er in allen Gerichten gut zu verwenden, die auch mit Knoblauch schmecken. Weil beim Bärlauch nicht die Zehen, sondern die Blätter verwendet werden, komme er vor allem im

...
Sie sehen 31% der insgesamt 1292 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00